Eine Frage

NÄHEN

CucituraDas Vernähen des Sacks ist immer noch das meist verwendete System, da es sich für diverse Sacktypen eignet.

Es wird in verschiedenen Versionen angeboten, je nach den vom Produkt verlangten Dichtigkeitsanforderungen.

Das Nähen wird durch den Einsatz von industriellen Nähköpfen mit doppeltem Faden (synthetisch oder Baumwolle) realisiert, mit Druckschmierung (selbstschmierend), einstellbarer Geschwindigkeit, die durch einen Elektromotor mit Riemenantrieb angetrieben werden.

Alle Nähmaschinen sind mittels Sensor mit einem automatischen Anlass des Nähvorgangs und dem automatischen Schnitt der Kette ausgerüstet.

Sie ermöglichen verschiedene Nähgeschwindigkeiten bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 30 m/1' für die hochleistungsfähigeren Modelle (je nach Sackeigenschaften veränderlich).

Nachstehend werden einige Näverschlussarten für den Sack aufgeführt: Simboli Cucitura Alle automatischen Absack- und Nählinien von MF TECNO sind mit einer automatischen Fadensteurvorrichtung versehen, die das Nähen bei einem Riss oder Fehlen eines der beiden Fäden, die die Kette bilden, stoppen kann.

Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit sind ihre Haupteigenschaften!

 

This website uses cookies to offer you the best possible user experience and to send you adverts and services in line with your preferences.

By clicking on I understand you are accepting the use of cookies. If you want to find out more or block out all or some of the cookies, click on Privacy Policy. Learn more

I understand