Eine Frage

ZUBEHÖRTEILE

Alle Automatischen Sackverschließlinien der MF TECNO sind so konzipiert, dass eine Ausrüstung mit verschiedenen Zubehörteilen und besonderen Vorrichtungen möglich ist, sodass sie nach den verschiedenen Kundenanforderungen personalisiert werden können.

Sackrüttelsysteme
Bei Produkten mit einem geringen Fließverhalten, besonders leichten Produkten oder solchen, die verdichtet werden müssen, können wir Ihnen folgende Rüttelvorrichtungen anbieten:

- Rüttler am Sackboden für die Sackfülllinie Mod.IABA, mit kammartiger Klopfvorrichtung des Sackbodens, zwischen den Rollen des Förderers versenkbar, auf gleicher Höhe der Befüllungszone. Elektropneumatische Funktionsweise, Dauer und Stärke des Rüttelns vom Programm regelbar.

- Rüttler am Sackboden für die Sackfülllinie Mod.UNIVERSAL, mit Sackstuhl und gabelartiger Klopfvorrichtung des Sackbodens für den Transfer des vollen Sacks von der Befüllungszone zum Auswurfbereich. Elektropneumatische Funktionsweise, Dauer und Stärke des Rüttelns vom Programm regelbar.

- Rüttelbank, für alle Modelle der Absackmaschine, mit Rüttelplatte, mit einem oder mehreren vorgesehenen Rüttler/n verbunden, besonders geeignet für Pulverprodukte mit sehr gutem Fließverhalten. Elektromechanische Funktionsweise, elektronische Steuerung durch Inverter, Dauer und Stärke des Rüttelns vom Programm regelbar.

Sackentlüftung vor dem Verschließen.
Der Gebrauch von Säcken ohne Mikrolochung, für die ein „hermetischer“ Verschluss erforderlich ist, stellt das Problem, die überschüssige Luft aus dem Sackinneren zu entfernen, sodass Handhabungs- und Palettisierungsprobleme vermieden werden. Hierfür werden folgende Vorrichtungen angeboten:

- Entlüftungssystem mit „Kissen” für alle Absackmaschinen, gebildet aus einem Paar Aluminiumstangen, die Kissen aus Polyrethan-Schaum halten, welche durch ihre Schließung oberhalb der Produkthöhe zur Entlüftung des Sacks beitragen. Elektropneumatische Funktionsweise, regulierbare Anwendungshöhe.

- Entlüftungssystem mit „Rollen" für alle Absackmaschinen, gebildet aus einem Rollenpaar, das sich bei seinem Abstieg längs der Sackoberfläche auf das Produkt legt, es verdichtet und den oberen Teil des Sacks entlüftet, wodurch die sogenannte Flosse entsteht. Bei abgeschlossenem Vorgang kann der Sack versiegelt werden. Elektropneumatische Funktionsweise, Anwendungsweg der Rollen vom Programm tegelbar.

MarkierungssystemeSistemi di Marcatura
Das steigende Bedürfnis der Produktrückverfolgbarkeit hat MF TECNO dazu geführt, in ihren Absacklinien eine Reihe von Lösungen zur Markierung der Säcke zu installieren.
Durch den Einsatz von sorgfältig ausgewählten industriellen Inkjet- oder Thermo-Transfer-Codierern führender Herstellungsfirmen können die Anforderungen unserer Kunden aufs Beste interpretiert werden. Dank der modularen Beschaffenheit unserer Absacklinien kann die Anwendung so positioniert werden, dass die verlangte Codierung in einer beliebigen Zone der Oberfläche des leeren oder auch des gefüllten Sacks realisiert wird.






Etikettiersysteme Sistemi di Etichettatura
Neben ihren herkömmlichen Etikettiersystemen für die Anbringung genähter Schilder hat MF TECNO auch einige Lösungen vorgesehen, mit denen selbstklebende, vorgedruckte oder Print & Apply Etiketten angebracht werden können, sodass der sowohl volle als auch leere Sack innerhalb der eigenen Absacklinien in Echtzeit etikettiert werden kann. Diese Etikettiervorrichtungen kommunizieren mechanisch und elektronisch mit ihrer Absackmaschine, sodass bei der Rückverfolgbarkeit der Verpackungen maximale Zuverlässigkeit gewährleistet ist. Eventuelle Unregelmäßigkeiten in der Etikettierphase werden umgehend vom PLC der Absacklinie registriert, der seinen Betrieb sofort stoppt und auf diese Weise verhindert, ungekennzeichnete Säcke an die folgende Palettisierung zu schicken.

Gewichtskontrolle
Diese Lösungen werden hauptsächlich als Überwachungssysteme verwendet, um die Konformität mit den örtlichen Vorschriften in Sachen Maße und Gewichte zu gewährleisten, indem die Vollständigkeit der Packungen überprüft wird, um den Ansprüchen einer höheren Produktqualität und –ordnungsmäßigkeit zu entsprechen. MF TECNO hat diverse dynamische Wägesysteme entwickelt, die die Zulassung der verschiedenen europäischen Metrologieinstitute erlangt haben.
Diese Systeme können für die Prüfung des einzelnen Sacks in die Absacklinien installiert werden, bevor der Sack die Ausschleusung erreicht. Sie können auch am Ausgang der Linie positioniert werden, bevor der Sack die Palettisierung erreicht.

MetallerkennungsvorrichtungenSistemi di Detezione Metalli
Aus der Zusammenarbeit zwischen MF TECNO und sorgfältig ausgewählten führenden Herstellerfirmen entstehen die Erkennungssysteme zum Aufspüren magnetischer und nicht magnetischer Metalle, welche die von den Absacklinien verpackten Industrieprodukte kontaminieren könnten.
Diese Systeme können auf der Höhe der Produktausschleusung aus dem Dosierer (ringförmiger Metalldetektor) oder für die Prüfung des einzelnen Sacks, bevor dieser bei der Ausschleusung ankommt, in die Absacklinien installiert werden. Sie können auch am Ausgang der Linie positioniert werden, bevor der Sack die Palettisierung erreicht.

Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit sind ihre Haupteigenschaften!

 

This website uses cookies to offer you the best possible user experience and to send you adverts and services in line with your preferences.

By clicking on I understand you are accepting the use of cookies. If you want to find out more or block out all or some of the cookies, click on Privacy Policy. Learn more

I understand