Beladung und Beförderung

Becherdosierer

Der Becherdosierer ist die ideale Lösung für die Beförderung zerbrechlicher und empfindlicher Granulate, deren Unversehrtheit garantiert werden muss.

Becherdosierer 2
Informationsanfrage
Becherdosierer 3

MERKMALE UND VORTEILE

Viele gute Gründe, um sich für unsere Produkte zu entscheiden

  • 01 Vielseitige Nutzung
  • 02 Große Auswahl an Modellen mit Fördermengen bis 30 Kubikmeter pro Stunde
  • 03 Die modulare Bauweise ermöglicht viele platzsparende Kombinationen
  • 04 Schonende Produktbeförderung
  • 05 Sauberkeit, keine Produktkontaminationen
  • 06 Reinigungsfreundliches Innenleben des Dosierers durch Wartungsklappen und die abnehmbare untere Platte
  • 07 Problemloses Auswechseln der Becher durch die Wartungsklappe
  • 08 Energiesparsam durch den horizontalen und vertikalen Transport mit nur einem Motorantrieb
  • 09 Langfristige Stabilität
  • 10 Geringer Wartungsaufwand

VERSCHIEDENE OPTIONEN

FÜR EINE PERFEKTE LÖSUNG

Bedienpult

Ausführung aus Edelstahl Aisi 304 oder 316

ATEX-Ausführung

Ausführung mit vernickelter Kette

Mehrfach-Ladesystem

Mehrfach-Abladesystem

Stütz- und Servicestrukturen

Rüttelbeschicker für eine korrekte Befüllung der Becher

Kundenspezifischer Ladetrichter

Ladesystem über die Big Bag Abladestation

Produkte

VERBUNDENE PRODUKTE

Beladung und Beförderung Ladebänder Ladebänder für Granulate bis zur Verpackungslinie Erfahren Sie mehr
Beladung und Beförderung Beschicker mit Förderschnecke Förderschnecke für Pulverprodukte bis zur Verpackungslinie. Erfahren Sie mehr
Beladung und Beförderung Ketten-Rohrstahl-Fördersystem Modularer Förderer mit einer Fördermenge zwischen 2 und 30 Kubikmetern pro Stunde, vi... Erfahren Sie mehr
Beladung und Beförderung Rüttelsieb Rüttelsieb bzw. Abscheider für die Reinigung und Auswahl der Produkte. Erfahren Sie mehr

BENÖTIGEN SIE HILFE?

Kontaktieren Sie uns, gerne sind wir Ihnen behilflich

MF TECNO begleitet Sie stets, berät Sie bei der Planung Ihrer Verpackungsanlage und bietet Ihnen einen umfassenden Kundenservice

News&Press

MF MAGAZINE

Erfahren Sie mehr
Verpackung von Saatgut und Vorbeugung gegen Cross-Contamination 1
Case History
Verpackung von Saatgut und Vorbeugung gegen Cross-Contamination

Das Verpacken von Saatgut ist geprägt von der Notwendigkeit, die Kontaminierung zwischen verschiedenen Typologien Saatgut zu vermeiden.

Bei dem hier untersuchten Projekt musste ein Kunde von verschiedenen Arten Samen abpacken, wobei beim Produktwechsel ein Kontaminierungsgrad gleich „Null“ gefordert war.

Mehr lesen
Wir verwenden technische Cookies, Cookies von Drittanbietern, Profiling-Cookies und Social Media Sharing, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis auf unserer Webseite zu bescheren und Ihnen auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Werbeinhalte zu zeigen. Um die Nutzung der Cookies zuzulassen, erteilen Sie Ihre Zustimmung und klicken Sie auf OK. Um mehr zu erfahren oder die Zustimmung zur Nutzung alle oder mancher Cookies nicht zu erteilen, klicken Sie auf Datenschutzerklärung