Standbodenbeutel-Verpackungen

News
Standbodenbeutel-Verpackungen 1

Standbodenbeutel sind eine Verpackungsart, die zur Verpackung einer Vielzahl von Produkten verwendet wird.

Es handelt sich um Beutel, die dank ihrer besonderen Struktur selbständig stehen.

Gerade ihre Form macht sie zu einer flexiblen und besonders beliebten Option in den Regalen der Supermärkte, da sie in der Lage sind, die Grafik, das Branding und die Attraktivität des Beutels für den Verbraucher hervorzuheben.

Der Wettbewerb um das Interesse der Kunden wird immer härter. Oft wird die Qualität des Produkts mit der Qualität der Verpackung gleichgesetzt. Daher ist es wichtig, eine auffällige Verpackung zu schaffen, die sich von der Konkurrenz abhebt.

Standbodenbeutelverpackungen sind eine praktikable Option. Ihre zahlreichen Vorteile machen sie zu einer der am häufigsten verwendeten Lösungen im Einzelhandels- und Lebensmittelsektor.

Ein Sektor mit sehr guten Wachstumsschätzungen und -prognosen, wie mehrere Branchenstudien belegen.

Laut Fortune Businees Insights wird der Markt für Standbodenbeutel in naher Zukunft mit einer CAGR von 7,89 % wachsen. Schätzungen zufolge wird der Sektor im Jahr 2030 einen Wert von 55 Mrd. USD erreichen.

 

In diesem Artikel werden wir dies eingehend analysieren:

  • Merkmale
  • Die Vorteile
  • Arten
  • Anwendungen
  • MF Tecno Maschinen

 

Merkmale

Obwohl jede Packung schlank und leicht erscheint, besteht sie aus 2 bis 3 zusammenlaminierten Folienschichten. Diese werden miteinander verbunden und heiß versiegelt, um eine kombinierte mehrschichtige Barriere zu bilden.

Jede Schicht bildet eine Schutzbarriere, die den Inhalt vor äußeren Einflüssen schützt und bewahrt.

Die äußere Schicht besteht je nach Anforderung im Allgemeinen aus PET, OPP, NY und KRAFT.

Dies kommuniziert einerseits die Marke und ihre Werbebotschaft und erschwert andererseits das Durchstechen der Hülle bei der Handhabung. Und selbst im Falle eines Durchstichs ist es unwahrscheinlich, dass der Riss den Inhalt des Produkts erreicht.

Die mittlere Schicht stellt eine Schutzbarriere dar. Die Wahl des Materials richtet sich nach dem verpackten Produkt und damit nach dem erforderlichen Grad der Barriere.

Die innere Schicht ist äußerst wichtig, insbesondere bei Lebensmittelverpackungen. Die Innenschicht ist nämlich das Material, das direkt mit Ihrem Produkt in Berührung kommt.

 

Vorteile der Verwendung von Standbodenbeuteln

Es findet eine zunehmende Verlagerung von starren Verpackungen zu flexiblen Verpackungen statt. Standbodenbeutel sind die flexible Lösung schlechthin, und das hat viele Vorteile. Wir unterscheiden insbesondere:

  • Grafiken und Wirkung im Regal 

Ihre einzigartige Form und die große bedruckbare Fläche bieten Platz, um Markenelemente, Logos oder Werbebotschaften hervorzuheben. Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten und Flexibilität ermöglichen es Marken, aufmerksamkeitsstarke Verpackungen zu gestalten, die sich von der Konkurrenz abheben. Die größte bedruckbare Fläche der Verpackung ist aufrecht und dem Kunden zugewandt.

 

  • Sicherheit

Die Verpackung schützt Ihre Produkte vor dem Kontakt mit Luft, Feuchtigkeit, Licht und Schädlingen. Dies trägt dazu bei, die Frische Ihrer Produkte zu verlängern und verhindert mögliche Verunreinigungen von außen. Die Anti-Perforationsfolie schützt Ihre Produkte auch während des Transports. Die wiederverschließbaren Verschlüsse tragen dazu bei, die Haltbarkeit Ihrer Lebensmittel zu verlängern.

 

  • Verlängerte Produktlagerung

Der Schutz vor äußeren Einflüssen garantiert eine verlängerte Produkthaltbarkeit und Frische des verpackten Produkts.

 

  • Vielseitigkeit

Standbodenbeutel sind eine der vielseitigsten Verpackungsarten. Sie sind eine ideale Lösung für die Aufbewahrung einer breiten Palette von Produkten. Getrocknete Früchte, Nahrungsergänzungsmittel, Tiernahrung, um nur einige zu nennen.

 

  • Leichte Lagerung und Transport

Sie bieten erhebliche Einsparungen bei den Vertriebs- und Lagerkosten. Im Vergleich zu herkömmlichen starren Verpackungen sind sie leicht und platzsparend. Die Verpackungen lassen sich leicht stapeln und in großen Mengen lagern.

 

  • Nachhaltigkeit

Flexible Verpackungen verbrauchen bei ihrer Herstellung weniger Material, Energie und Wasser. Die Verpackungen können auch recycelt werden oder biologisch abbaubar sein, ohne dass die Sicherheit und Qualität darunter leidet. Außerdem verringern das geringere Gewicht und die kompakteren Abmessungen die Treibstoffemissionen beim Transport.

 

  • Verbessertes Kundenerlebnis

Die flexible Form, das geringere Gewicht und die kleinere Stellfläche werden von den Kunden besonders geschätzt. Die Möglichkeit, einen Blick auf das verpackte Produkt zu werfen, und die vielen möglichen Anpassungen sind weitere wichtige Elemente. Wiederverschließbare Verschlüsse tragen dazu bei, die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern, Abfälle zu reduzieren und insgesamt ein besseres Kundenerlebnis zu schaffen.

Arten von Beutelverpackungen

Standbodenbeutel können zum Verpacken einer breiten Palette von Produkten verwendet werden. Durch ihre Vielseitigkeit passen sie sich an verschiedene Größen und Formen an und eignen sich daher für die Verpackung unterschiedlicher Produkte.

Je nach Art, Eigenschaften und Kundenbedürfnissen können wir verschiedene Arten von Verpackungen unterscheiden.

Einige der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Stand-up-Packungen im Bereich der flexiblen Verpackungen sind:

  • Standbodenbeutel:

Diese sind für hochwertige (Premium-)Produkte gedacht.

Die Oberseite des Rucksacks kann an allen vier Seiten vollständig geöffnet werden, was seine Wirksamkeit erheblich steigert.

Sie haben einen flachen Boden und vertikale Seitenfalten, die für Stabilität und eine attraktive Präsentation in den Verkaufsregalen sorgen.

 

  • Doypack

Doypack-Beutel werden in der Regel aus Materialien hergestellt, die eine gute Barriere gegen Feuchtigkeit, Sauerstoff und Licht bieten und somit den Inhalt vor äußeren Einflüssen schützen. Diese Art der Verpackung wird häufig für trockene Lebensmittel wie Tierfutter, Snacks, Cerealien, Trockenfrüchte und dergleichen verwendet.

Der Verschluss der Doypack-Beutel kann variieren, aber häufig sind sie mit einem Reißverschluss oder einem Druckverschluss ausgestattet, der es ermöglicht, sie auch nach dem Öffnen zu verschließen, um die Frische des Produkts länger zu erhalten.

Diese Beutel sind beliebt wegen ihrer Bequemlichkeit, ihrer einfachen Handhabung und ihrer Fähigkeit, die Aufmerksamkeit der Verbraucher durch ihre unverwechselbare Form zu erregen.

 

  • Beutel mit Faltenbalg

Dies sind Säcke mit einer seitlich nach innen gerichteten Falte, die als "Zwickel" bezeichnet wird und es ermöglicht, dass sich der Sack ausdehnt, wenn er voll ist. Diese Konstruktion bietet ein größeres Fassungsvermögen und mehr Platz im Inneren, so dass der Sack mehr Material aufnehmen kann.

Der Zwickel erstreckt sich auch am Boden, so dass der Sack sowohl im leeren oder halbleeren Zustand als auch im gefüllten Zustand eine quadratische oder rechteckige Form behält.

 

  • Zip-Beutel

Wiederverschließbare Beutel mit Reißverschluss sind im Allgemeinen flexible Beutel, die aus Materialien wie Kunststoff oder laminierter Folie hergestellt werden. Diese Beutel haben einen Reißverschluss, mit dem sie leicht geöffnet und wieder verschlossen werden können. Sie werden zur Verpackung einer Vielzahl von Produkten verwendet, darunter Lebensmittel, Chemikalien, Arzneimittel und andere Waren.

Die Besonderheit dieser Beutel ist das Vorhandensein eines Reißverschlusses, der ein bequemeres Öffnen und Schließen ermöglicht als herkömmliche versiegelte Beutel, sobald sie geöffnet sind. Diese Konstruktion ermöglicht es dem Benutzer, mehrfach auf den Inhalt des Beutels zuzugreifen, ohne die Frische oder Qualität des Produkts zu beeinträchtigen. Im Wesentlichen handelt es sich um praktische Lösungen für die Lagerung und den Vertrieb von Produkten, die gleichzeitig einen wirksamen Schutz vor Faktoren wie Feuchtigkeit, Licht und Oxidation bieten.

 

Anwendungen von Standbodenbeuteln

Die große Vielseitigkeit von Standbodenbeuteln macht eine erschöpfende Klassifizierung aller ihrer Anwendungsbereiche schwierig.

Ihre Verwendung ist in verschiedenen Sektoren weit verbreitet, wie zum Beispiel:

  • Konservierung von Lebensmitteln wie Snacks, Kekse, Trockenfrüchte, Süßigkeiten.
  • Zucker, Gewürze, Milchpulver, Kaffee, Cerealien und Tee.
  • Getränk.

Abfüllmaschine für Standbodenbeutel

Um den Anforderungen des Marktes und der Entwicklung der Verpackung gerecht zu werden, haben wir eine Absackmaschine entwickelt, die speziell für die Verpackung von Beuteln des Typs Doypack ausgelegt ist.

Die horizontale intermittierende Verpackungsmaschine MF POUCH 3000 ist die ideale Lösung für kleine bis mittelgroße vorgeformte Beutel. Hohe Produktivität.

Sie ist besonders auf den Lebensmittel- und Tiernahrungsmarkt ausgerichtet, da sie komplett aus Edelstahl gefertigt ist.

Der Tiernahrungssektor ist besonders geeignet, da hier die Möglichkeit besteht, "open-and-close"-Systeme wie zentrale und seitliche Reißverschlüsse oder selbstklebende Aufkleber einzusetzen.

MF POUCH 1000 ist ein Verpackungsmaschinenmodell, das ebenfalls für kleine Formate, aber für kleinere Produktionen bis zu 1000 Beuteln pro Stunde ausgelegt ist.

Die schnelle Formatumstellung garantiert eine einzigartige Flexibilität bei der Verwendung.

Die einfache Reinigung der produktberührenden Teile gewährleistet dagegen ein Höchstmaß an Sicherheit im Gebrauch.

Elektronische Mehrkopfwaagen oder andere Dosiersysteme werden mit der Verpackungsmaschine kombiniert, um eine maximale Effizienz und Abfüllgeschwindigkeit zu gewährleisten.

Die "Schritt"-Bewegung wird durch eine von bürstenlosen Motoren angetriebene Kette erreicht.

Die Befüllung der Säcke erfolgt über eine Reihe von kleinen Auslauftrichtern, die den Packungen auf ihrem Weg entlang einer kreisförmigen Kurve folgen können.

 

 

Komplette Systeme für Pouch-Beutelverpackungen

Bei der Verpackung von Beuteln spielt die Verpackungsmaschine eine grundlegende Rolle, aber sie ist nicht der einzige beteiligte Maschinenpark. Wie bei allen automatischen Verpackungsanlagen beginnt es mit den Förder- und Wiegesystemen und endet mit der Sekundärverpackung (Schachtel- oder Bündelmaschinen) und der Palettierung.

Bei Beutelverpackungen werden häufig Mehrkopfwaagen eingesetzt, die sich für kleine Formate und mittlere bis hohe Produktionsmengen eignen. Nach der Primärverpackung hingegen werden häufig Kartonier- oder Schrumpfverpackungsmaschinen eingesetzt, um die Beutel zu bündeln und zu schützen.

Am Ende der Linie werden häufig Kartonpalettierer und Palettenwickler eingesetzt, die eine wesentliche Rolle für die Stabilität der erstellten Paletten spielen.

 

MF Tecno Verpackungssystem

Wir sind auf die Herstellung von kompletten Verpackungsanlagen spezialisiert.

Alle unsere Systeme werden an unserem Hauptsitz in Italien entwickelt, hergestellt und getestet.

Schlüsselfertige Lösungen mit Förder-, Wiege-, Verpackungs- und Palettierrobotern sowie kundenspezifischen End-of-Line-Systemen.

Sich für MF Tecno zu entscheiden, bedeutet, sich auf ein zuverlässiges Unternehmen zu verlassen, einen Partner, der Sie in allen Phasen des Projekts unterstützt. Von der Planung bis zum After-Sales-Service.

 

Im folgenden Video können Sie unsere Standbodenbeutelpacker in Aktion sehen.

 

Informationsanfrage

KOSTENLOSES ANGEBOT

Fragen Sie nach einem Angebot an, und wir werden uns innerhalb eines Arbeitstages oder weniger mit Ihnen in Verbindung setzen.